Sprachauswahl: Deutsch / English

Herzlich willkommen

...auf meiner privaten Webseite.
Auf dieser Webseite befasse ich mich mit esoterischen Programmiersprachen und stelle außerdem zwei einfache Computerspiele vor.

Esoterische Programmiersprachen

Esoterische Programmersprachen sind eine Gruppe von Programmiersprachen, die jeweils mit einem ganz bestimmten Design-Ziel entworfen wurden, wobei jedoch der praktiche Nutzen nicht dazu gehört. Viel mehr wurden und werden ungewöhnliche Konzepte ausprobiert. So ist Brainfuck zum Beispiel eine Sprache, die stark an die Funktionsweise von Turing-Maschinen angelehnt ist.

Piet

In der von David Morgan-Mar entwickelten Programmiersprache Piet besteht der Programmcode nicht wie sonst üblich aus einer oder mehreren Textdateien, sondern aus einem Bild. Benannt ist die Sprache nach dem Maler Piet Mondrian. Meine Arbeit in Piet besteht im Wesentlichen aus der Entwicklung eines Brainfuck-Interpreters in Piet sowie eines besonders schnellen Interpreters für Piet. Außerdem sei noch das rechts abgebildete Piet-Programm erwähnt, welches je nach Codel-Größe verschiedene sinnvolle Ausgaben erzeugt. Hier kommen Sie zum Piet-Bereich dieser Webseite.

Malbolge

Malbolge wurde von Ben Olmstead mit dem Ziel entworfen, das Programmieren in dieser Sprache so schwer wie möglich zu machen. Es ist nach Malebolge, dem achten Kreis der Hölle benannt. Ich habe mich der Herausforderung von Malbolge gestellt und dank der wunderbaren Vorarbeit von Louis Scheffer sowie von Hisashi Iizawa et al. ein paar interessante Ergebnisse erzielen können. An dieser Stelle sei auf mein Quine in Malbolge, meinen Assembler für Malbolge sowie meinen Online-Interpreter bzw. -Debugger hingewiesen. Weitere Ergebnisse von in und um Malbolge finden Sie auf meiner Malbolge-Unterseite.